Wir verschicken auch während des Lockdowns
Original Ware
Fachhändler
Fachhändler

Häufig gestellte Fragen E-Scooter

Gibt es eine Promillegrenze bei E-Scootern?

Ganz klar: Ja - für E-Scooter Fahrer gelten die selben Alkoholgrenzwerte wie für Autofahrer.

Was bedeuted das:

Wer einen E-Scooter mit 0,5 bis 1,09 Promille fährt und keine alkoholbedingte Auffälligkeit zeigt, begeht eine Ordnungswidrigkeit und erhält einen Bußgeldbescheid. Dieser Verstoß liegt in aller Regel bei rund 500 Euro, 1 Monat Fahrverbot und 2 Punkte in Flensburg.

Sobald man mit einem E-Scooter mit einem Blutalkoholwert von 1,1 Promillie fährt, handelt es sich um eine Straftat ist. Aber Achtung: Von einer Straftat kann aber auch schon ab 0,3 Promille die Rede sein, falls der Fahrer des E-Scooters alkoholbedingte Ausfallerscheinungen bzw. Auffälligkeiten zeigt.

Erstellt:
1